Allgäuer BurgenmuseumLinks | Impressum

Aktuelles
Veranstaltungen
Besucherinformationen
Das Allgäuer Burgenmuseum
Literatur
Presse
Kontakt
 
Allgäuer Burgenverein
Allgäuer Burgenverein

Presse

Historisches Handwerk beim mittelalterlichen Burgfest. Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. August auf der Burghalde in Kempten
[AZ Extra. Das Wochenblatt für Kempten und den Altlandkreis, 24.08.06]

Kempten (bam). Auch in diesem Jahr wird im Rahmen des mittelalterlichen Burgfestes auf der Burghalde am Samstag, 26. August, von 10 bis 2 Uhr, und Sonntag, 27. August, von 10 bis 17 Uhr historisches Handwerk zum Mitmachen angeboten.

Spannend wird es am kommenden Wochenende, denn Jung und Alt können wieder einmal in die historische Geschichte des Mittelalters eintauchen und selbst beim Drucken, Drechseln, Schmieden, Filzen usw. ihr Können sowie ihre Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Vor allem die Jugend hat an beiden Tagen, jeweils von 10 bis 17 Uhr, die Gelegenheit ca. eine Stunde lang die einzelnen Handwerkskünste auszuprobieren.

Außerdem werden historische Gruppen, wie z. B. die „Drachenbanner“ aus Augsburg und die „Ronsberger Ritterschaft“ Schaukämpfe mit dem Schwert und am Sonntag eine Gerichtsverhandlung zeigen.

Für Freunde von „Robin Hood“ gibt es unter fachmännischer Anleitung Bogenschießen für Groß und Klein.

Gaukler und Feuerspucker bieten ein faszinierendes Programm. Spiele, Vorführungen wie Spinnen und Sticken im Mittelalter, geben einen Einblick in das Leben der damaligen Zeit.

Für Musik sorgt die Gruppe „Spaß bei Saite“. Tanzvorführungen gibt es vom Ensemble „Callindin“ und von „La Danza Antica“ (Bauerntanz).

Ebenso kann man sich einer Burgenführung anschließen. Das Burgenmuseum ist ebenfalls geöffnet.

Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl mit Speis und Trank im Pavillon gesorgt sein. Brot gibt es aus dem Lehmbackofen. Eintritt zahlt nur, wer größer als das „Schwertmaß“, also über 140 cm groß ist.

Veranstaltet wird das Spektakel von der Jugendarbeit .Kempten (Allgäu) in Zusammenarbeit mit dem Allgäuer Burgenverein e.V. Informationen unter Telefon 08 31/25 253 69 (nur vormittags).

 

« Pressespiegel