Allgäuer BurgenmuseumLinks | Impressum

Aktuelles
Veranstaltungen
Besucherinformationen
Das Allgäuer Burgenmuseum
Literatur
Presse
Kontakt
 
Allgäuer Burgenverein
Allgäuer Burgenverein

Veranstaltungen

Informieren Sie sich über vergangene Aktivitäten im folgenden Archiv:

Veranstaltungsarchiv

 

„Lisa, Uhu und der Graf“

Ein besonderes Angebot für Kinder im Allgäuer Burgenmuseum – Kinderführung im Allgäuer Burgenmuseum mit Theater Ferdinande… und dem Museumsdirektor, ab 7 Jahre

Sonntag, 9. Oktober 2016, 17.00 Uhr
Kinder: 5,- €, Erwachsene: 6,- €
Allgäuer Burgenmuseum, Burghalde 1, Kempten

vergrößernHinweis: Weil der Platz begrenzt ist, bitten wir unbedingt um eine Anmeldung. Während der Öffnungszeiten samstags, sonn- und feiertags 10-16 Uhr können Sie im Allgäuer Burgenmuseum anrufen, Tel. 0831-5121468. Oder ganztags: 08378 92 37 64

 

Mittelalterliches Burgfest 2008

Das letzte Burgfest fand am 23. und 24. August 2008 auf der Burghalde in Kempten statt.
» Bildergalerie Burgfest 2008

» vgl. auch Burgfest Kempten

Mittelalterliches Burgfest 2007

Das Burgfest fand am 25. und 26. August auf der Burghalde in Kempten statt (Samstag von 10 bis 20 Uhr, Sonntag von 10 bis 17 Uhr). Im Rahmen des Burgfestes wurde historisches Handwerk zum Mitmachen angeboten, Musik-, Tanz- und andere historische Gruppen traten auf. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

» Bildergalerie Burgfest 2007

Burgenkundliche Wanderung Frühjahr 2007

Am Samstag, 28. April 2007 führte der Allgäuer Burgenverein unter Leitung von Boris Blum und Roger Mayrock eine burgenkundliche Wanderung im Westallgäu durch.
Es wurden Ritter-Epitaphien und gotische Malereien in der Kirche in Gestratz besichtigt. Per Fahrgemeinschaft ging es dann ein Stück hinaus und zu Fuß weiter zur Burgruine Ringenberg sowie zu den Burgställen Ringenberg, Horben und Schnattern. Boris Blum und Roger Mayrock verfassten ein Begleitheft, das zum Selbstkostenpreis erworben werden konnte.

Aus der Vortragsreihe des FKM:
Bildvortrag „Die Burghalde in Kempten – Aktuelles zur Geschichte der Stadtburg von Kempten“

Sonntag, 1. April 2007, um 11.00 Uhr in der Alpenländischen Galerie im Marstallmuseum in Kempten
Referent: Roger Mayrock, Leiter des Allgäuer Burgenmuseums

Mit vielen historischen Fotografien und Rekonstruktionsansichten aus der Rekowerkstatt Roger Mayrock. Eintritt frei.

Bildvortrag „Zeitreise durch das Burgenland Allgäu“

Dienstag, 20. März 2007, um 20 Uhr, Gasthof Goldener Hirsch in Obergünzburg
Referent: Roger Mayrock, Leiter des Allgäuer Burgenmuseums

Vortrag im Rahmen des Festprogramms „600 Jahre Marktrecht Obergünzburg - 1407–2007“: Die Burgen des Allgäus wandelten im Laufe der Geschichte ihr Aussehen - Burganlagen aus Holz, Turmburgen, Adelssitze mit Palas und Begfried, Schildmauern, Ringmauern und Flankierungstürme, Burgschlösser und vieles mehr begegnet uns bei der reich bebilderten Wanderung durch die Vergangenheit des Allgäus. Eintritt frei.

Mittelalterliches Burgfest 2006

26. und 27. August, Burghalde Kempten

Auch 2006 wurde im Rahmen des Burgfestes historisches Handwerk zum Mitmachen angeboten. Historische Gruppen wie „Drachenbanner“ und die „Ronsberger Ritterschaft“ traten auf, für Musik sorgte die Gruppe „Spaß bei Saite“. Ebenso wurden Führungen zur Burghalde veranstaltet u.v.m. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt mit Speis und Trank im Pavillon sowie Brot aus dem Holzbackofen.
» Bildergalerie Burgfest 2006
» Lesen Sie auch die Presseartikel zum Burgfest 2006

zur BildergalerieFeuerzauber auf der Burghalde – Schau-Nacht der Museen in Kempten

8. Oktober 2005, Burghalde

Im Rahmen der Schau-Nacht der Museen in Kempten bot das Allgäuer Burgenmuseum eine Bilderschau mit historischen Fotos der Burghalde, im Pavillion erfolgte Bewirtung mit verschiedenen Getränken und Speisen, u.a. mit Brot aus dem Burgbackofen. Die Gruppe „Drachenbanner“ präsentierte mittelalterliche Textilhandwerke und führte über den Abend verteilt Schaukämpfe mit Schwertern und Feuerzauber vor.
» Bildergalerie Feuerzauber

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 11. September 2005

Diesjähriges Thema des bundesweiten Tags des offenen Denkmals war „Krieg und Frieden“. Auf der Burghalde fanden Führungen zur Geschichte der Burghalde statt.

zur BildergalerieHistorisches Burgfest

28. August 2005, Burghalde

Anlässlich der Jubiläen „25 Jahre Allgäuer Burgenverein“ und „20 Jahre Allgäuer Burgenmuseum“ veranstalteten Verein und Museum dieses vielseitige Burgfest. Geboten wurden: Historisches Handwerk zum Mitmachen (Drechseln, Schmieden, Filzen u.a.), mittelalterliche Tänze und Musik, Bogenschießen, Spiele, Vorführungen: Weben und Sticken im Mittelalter, Bewirtung u.a. mit Brot aus dem Burgbackofen.
» Bildergalerie Burgfest 2005

Offizielle Eröffnung des Allgäuer Burgenmuseums

Nach der Teileröffnung im Winter 2004 wurde am 26. August 2005 das Allgäuer Burgenmuseum endgültig durch den Kemptener Bürgermeister Josef Mayr eröffnet. Zahlreiche Rekonstruktionen, Repliken und Originalfunde vermitteln den Besuchern das mittelalterliche Leben auf einer Allgäuer Burg.

 

« zu den aktuellen Veranstaltungen

Stand: September 2008
Copyright Allgäuer Burgenmuseum